VM
de Deutsch arrow
en English
ch 中國
Tags

Guill multi productsbanner smartextrusion nosimple

Inlevel Products C1Banner V3.10 german

SM 276 Webbanner 368x420px

Letzte Ausgabe

EMP24 VMverlag 368x120 EN

CPS24 VMverlag 368x120 EN

368x120 SmartExtrusion 2024

Логотип сайта
W&H und theurer.com gehen gemeinsame Wege

W&H und theurer.com gehen gemeinsame Wege

Neuigkeiten 08.03.2023

 Der Maschinenbauer Windmöller & Hölscher (W&H) aus Lengerich, Hersteller von Maschinen im Markt für flexible Verpackungen, und der führende Anbieter von ERP/MIS-Software für die Druck- und Verpackungsindustrie theurer.com gehen im Rahmen des W&H Produktes RUBY zukünftig gemeinsame Wege.RUBY ist das IoT-System zur Optimierung der Verpackungsproduktion in Hinblick auf die Digitalisierung der Wertschöpfungskette. Durch eine intelligente Verbesserung der Parameter wird eine höhere Produktivität und bessere Qualität erreicht. Dank einer datenbasierten Fehlererkennung und Alarmen in Echtzeit wird die Verpackungsproduktion zudem effizienter.

Schwerpunkt der Zusammenarbeit liegt in einem Plug and Play Konzept für das neue Connectivity Modul RUBY Connect 4 Flow, welches den manuellen Auftragsprozess an der Maschine digitalisiert. Damit können W&H Maschinen, vorerst auf die Bereiche Druck und Extrusion begrenzt, über RUBY mit der ERP/MIS-Software C3 von theurer.com vernetzt werden. 

Das Ziel ist es, eine standardisierte Lösung sowohl für den digitalen Transfer von C3 an die W&H Systeme als auch von den W&H Systemen zurück an C3 zu schaffen. So erfolgt die Übertragung von Auftragsdaten und Maschineneinstellungen sowie Produktionsrückmeldungen digital. Es ermöglicht Maschinenexperten den Auftrag mit allen relevanten Maschinenparametern wie Temperaturen, Bahnspannungen etc. bequem vom Büro aus vorzubereiten. Diese Daten werden digital an die Folge-Auftragsebene der verschiedenen Maschinen gesendet. Dort muss nur noch der nächste Auftrag aus der Liste ausgewählt werden und schon sind alle Maschinen-Parametereinstellungen auf Knopfdruck erledigt.

Die Kooperation bringt große Mehrwerte für W&H Kunden: Es entsteht ein geringerer Integrationsaufwand bei der Installation, der Automatisierungsgrad kann direkt erhöht und menschliche Fehleinstellungen reduziert werden. „Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden neuen Nutzen schaffen. Durch die Kooperation wird RUBY noch effizienter vernetzt. Das spart Zeit, vermeidet Fehler und sorgt für höchste Transparenz sowie Produktionskontrolle“, berichtet Stefan Brinkmeier, Produktmanager für Connect 4 Flow bei W&H.
Das Konzept wurde bereits im Oktober 2022 auf der EXPO, W&Hs Hausmesse, präsentiert und stieß bei den Kunden auf großes Interesse. Zurzeit erfolgt die Abstimmung und Programmierung der Schnittstellen- und Datenarchitekturen.

theurer.com bietet mit C3 als führende Software der Druck- und Verpackungsindustrie seinen Kunden viele Vorteile: Vom digitalen Produktionsauftrag über MDE/DMI bis hin zur Übermittlung der Aufträge an Maschinen und nun die Anbindung an RUBY. Dennoch bleibt RUBY ein offenes System, welches sich neben C3 auch mit anderen ERP-Systemen vernetzen lässt.

sm242x60

Extrusion International 242x60

Extrusion 242 60

Diese Webseite verwendet Cookies.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.