Talleres Pena

VM
Tags

multi-productsbanner smartextrusion original

Lab QC ban lab1

EX Lesun Mar21 Banner

Letzte Ausgabe

AsiamoldAOG22 368x120 eng Extrusion

CPS22 VM Verlag Germany 368x120 GN

PlastExpo 368x120px 22 eng

MicroAir I Optimized

Логотип сайта
GOEBEL IMS zeigt auf der ICE Europe 2017 die Rollenschneidmaschine RAPID D1

GOEBEL IMS zeigt auf der ICE Europe 2017 die Rollenschneidmaschine RAPID D1

Neuigkeiten 08.02.2017
Goebel Bild
Die Rollenschneidmaschine RAPID D1 von GOEBEL IMS

In der Wertschöpfungskette zwischen Rohmaterial und Endprodukt stehen Converter den unterschiedlichsten Erwartungen gegenüber. Schnelle und präzise Umsetzung der Kundenwünsche, die Fähigkeit, maßgeschneiderte Lösungen bei unterschiedlichen Materialien zu entwickeln und dabei konstant hohe Qualität – all diese Ansprüche gilt es zu bedienen. Die Konsequenz daraus ist der Bedarf an Maschinen, die in allen Einsatzbereichen äußerste Flexibilität bieten, geringe Wartungszeiten und Betriebskosten verursachen und schnell umrüstbar sind. Nur mit solchen Anlagen gelingt Verarbeitern der schnelle Wechsel zwischen den unterschiedlichen Materialien und die effiziente Produktion auch kleiner Losgrößen.

Auf der ICE Europe in München, der internationalen Leitmesse für die Veredelung und Verarbeitung von Papier, Film und Folie, zeigt GOEBEL IMS vom 21. bis zum 23. März 2017 an Stand A6/267 sein breites Portfolio an Converting-Maschinen. Stellvertretend zeigt das Darmstädter Traditionsunternehmen die RAPID D1, die eine der meist verkauften Maschinen der Branche sein soll. Die Erfolgsgeschichte der Rollenschneidmaschine umfasst mehr als 2.500 Maschinen für Papier, Karton und flexible Verpackungsmaterialien und erweitert die bestehende RAPID-Serie um eine weitere, hochpräzise Maschine. Die RAPID D1 bietet überdurchschnittliche Flexibilität bei Materialien und Schnittbreite, hohe Produktivität und Verfügbarkeit sowie gute Qualität insbesondere bei schmalen Fertigrollen. Mit den Maschinen der RAPID-Serie, zu denen das Standardmodell RAPID D sowie die teilautomatisierte RAPID A gehören, können nahezu alle Standardmaterialien verarbeitet werden. Auch bei Spezialanwendungen wie Schmalschnitten für die Kabel- und Elektroindustrie, Kartonbänder für Verpackungen, Tea-Tags oder silikonisierte Papiere und Trennfolien ist die RAPID-Serie eine gute Wahl. Laut Angaben des Herstellers erlaubt sie Arbeitsbreiten von bis zu 2.000 mm, Materialgewichte von 10 g/m2 bis 500 g/m2 und Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 m/min.

Die RAPID D1 zeichnet sich durch ihre spezielle Schneid- und Wickeltechnik für Schmalschnitte ab 5 mm aus. Das einzigartige System von GOEBEL IMS, bestehend aus einer innovativen Anordnung von Ober- und Untermessern, Breitstreckwalze und einem besonders kurzen Bahnweg von der Abrollung bis zur Aufwicklung, sorgt für eine optimale Rollenqualität in Blockwicklung. Mit ihrer Bauweise, so der Produzent, sei die RAPID D1 eine passende Wahl bei Anwendungen, die eine präzise Schnitt- zu Druck-Zuordnung erfordern; sie erlaube hier eine Abweichung von 0,1 mm.

Ein weiterer Vorteil der Maschine seien auch die deutlich gesenkten Betriebskosten: Dank elektrischer Generatoren der neuesten Generation wird Bremsenergie zurückgewonnen und damit der Energiebedarf gesenkt. Die in München ausgestellte RAPID D1 verfügt zusätzlich zu den Bremsgeneratoren über einen optionalen Hauptantrieb, der eine vollständige Trennung von Ab- und Aufwickelspannung ermöglicht. Originalrollen von beidseitig silikonisierten Papieren oder Verbundmaterialien, die beim Abwickeln keine hohen Spannungen erlauben, können so zu besonders schmalen Rollenmaßen verarbeitet werden.

Standbesucher sind eingeladen, dank der Ausstellungsmaschine mit ihrer Arbeitsbreite von 1.600 mm und einem Aufwickeldurchmesser bis 1.000 mm Verarbeitungsqualität live zu erleben. Darüber hinaus informiert GOEBEL IMS am Stand über die vielen Einsatzmöglichkeiten der Rollenschneidmaschinen.

sm242x60

Extrusion-International 242x60

IPTF242x60

Battenfeld Cincinnati VM Banner 20200526162101

Diese Webseite verwendet Cookies.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.