VM
Tags

Guill multi-productsbanner smartextrusion chinaplas

REPI for VM VERLAG EXTRUSION 368x250

UNION 368x420 SmartExt apr

Letzte Ausgabe

Extrusion 2-2019

04.03.2019

Extrusion 2-2019

CPS19 vm-verlag EN 368x120

RM19 EN 368x120 Rosplast

FISA170913 banner01origin moulesDE

Логотип сайта
ST Blow Moulding auf der Chinaplas 2017

ST Blow Moulding auf der Chinaplas 2017

Neuigkeiten 15.05.2017

Nach dem positiven Feedback der Chinaplas 2016 in Shanghai, wird ST Blow Moulding auch dieses Jahr in Guangzhou teilnehmen.  Das Unternehmen wird mit einem eigenen Stand (Halle 4.1 T57) in der italienischen Gruppe vertreten sein. Der Gruppenauftritt wird von der Assocomaplast Vereinigung organisiert. 

soffiatrice-serie-ASPI-E-MOVE
ASPI e-move

Diese Veranstaltung ist eine wichtige Gelegenheit für ST Blow Moulding, um den Chinaplas Besuchern, die Neuheiten der ASPI-Serie vorzustellen. Als Technologieführer in der Saugblasformentechnik, hat ST Blow Moulding die Leistungsfähigkeit seiner ASPI Maschinen ständig verbessert. Dabei wurden neue Eigenschaften hinzugefügt, die eine höhere Blasteilqualität, eine effizientere Produktion und eine einfachere Wartung ermöglichen. Zu den wichtigsten Neuerungen gehören die Produktionsdatenfernüberwachung mit der ST App und die revolutionären Schlauchmarkierungen D-Print und W-Print (Patent angemeldet). 

Nach den Worten des Herstellers, ist D-Print eine neue Hochpräzisions-Markierungsvorrichtung, die alle Nachteile der bisherigen Schlauchmarkierungstechnik beseitigt, wie z.B. die mangelhafte Positionsfindung, durch grobe Auflösung der Sprühmarkierung und geringe Sprühgeschwindigkeit verursacht. Die D-Print Schlauchmarkierung biete eine sehr hohe Auflösung der Markierungspunkte, weitere Vorteile seien der fehlende Farbabfall und keine ungewollte Schlauchkühlung.

W-Print erweitert die Vorteile von D-Print um die Möglichkeit, einen frei konfigurierbaren Text auf den vorbeilaufenden Schlauch zu drucken, der später auf dem Blasteil klar lesbar ist.

Um autorisierten Benutzern die Überwachung der Produktionsdaten ihrer ST-Blasformmaschinen in Echtzeit zu ermöglichen, wurde die ST App entwickelt. Es handelt sich hierbei um ein Web-basiertes Programm, dessen Funktion auch auf andere Produktionsstandorte ausgeweitet werden kann. Außerdem wird es für Smartphones und Tablets erhältlich sein.

Die aktuellen ST Blow Moulding Blasformmaschinen werden mit einer neuen Steuerung ausgestattet, die über einen 21,5" full HD Touchscreen alle Maschinenfunktionen vereinigt. Außer sind die ST Maschinen nun mit einem voll integrierten Sicherheitskontrollsystem versehen, das eine Echtzeit-Rückmeldung bei allen Sicherheitseinrichtungen bietet.
Diese Neuheiten stellen wichtige Schritte von ST Blow Moulding in Richtung Industrie 4.0. dar.

sm242x60

Extrusion-International 242x60

IPTF242x60

BatCinVMbanner2

Diese Webseite verwendet Cookies.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.