clariant soc02

VM
Tags

multi-productsbanner smartextrusion original

REPI for VM VERLAG EXTRUSION 368X250 D

Piovan Quantum E 368x420 EN

Letzte Ausgabe

Extrusion 7-2019

04.10.2019

Extrusion 7-2019

formnext 2019 BESUCHER 368x120px EN

CPS20 Extrusion EN GN 368x120

CERA 2019 en banner VM Verlag 368x120

Kampf Webbanner ConSlitter 746x90

Логотип сайта
UTH präsentiert neuartiges Dosiersystem auf der ACHEMA

UTH präsentiert neuartiges Dosiersystem auf der ACHEMA

Neuigkeiten 26.04.2018
2
Polymer Dosiersystem zur exakten und kontinuierlichen Dosierung zähflüssiger bis hochviskoser Polymere

Eine innovative Lösung für die Beschickung und exakte Dosierung zähflüssiger bis hochviskoser Polymere sowie Kleb- und Dichtstoffe präsentiert die UTH GmbH vom 11. bis 15. Juni 2018 erstmals auf der ACHEMA, Frankfurt am Main.

Die Uth GmbH aus Fulda stellt ihr erweitertes Produktspektrum vor und präsentiert als Messeschwerpunkt ein neuartiges Polymer-Dosiersystem: Basierend auf der bewährten roll-ex® Zahnradpumpentechnologie bietet das kontinuierliche Dosiersystem eine spezielle Lösung zum Aufgeben, Plastifizieren und exakten Dosieren von Mischungskomponenten höherer Viskosität.

Die Zuführung von zähfließenden bis festen Komponenten in kontinuierliche Mischprozesse stellt hohe Anforderungen an die Dosiertechnik. Mit dem Polymer-Dosiersystem lassen sich Werkstoffe in unterschiedlichen Ausgangsformen beschicken und exakt dosieren. Basierend auf dem modular aufgebauten roll-ex® System wird dazu eine Zahnradpumpe mit dem passenden Fütteraggregat, einem Einschnecken- oder konischen Doppelschneckenextruder, kombiniert. Diese Dosierlösung garantiert ein einfaches Handling und bietet zudem die Voraussetzung für eine leichte Prozessintegration.

Effiziente Form der Silikoncompoundierung

Zusätzlich präsentiert der Spezialmaschinenhersteller sein Produkt aus dem Bereich der Silikoncompoundierung: den roll-ex® MDSE (Mixing-Doppelschneckenextruder).

Dieses Produkt ermöglicht eine integrierte Lösung zum Mischen von Silikon-Kautschuken sowie Elastomeren niedriger Viskosität mit anschließendem Ausformen von Blöcken, Streifen oder Platten – alles in einer kompakten Lösung.

Ergänzend dazu kann das Silikon direkt an ein angebundenes Nachfolgeaggregat wie Zahnradpumpe oder Einschneckenextruder mit anknüpfendem Strainerkopf übergeben und gestrainert werden. Der MDSE basiert auf dem Grundprinzip des konischen Doppelschneckenextruders. Eine leichte und schnelle Reinigung sowie das Mischen unter Vakuum begünstigen insbesondere die Herstellung von Fertigmischungen.

sm242x60

Extrusion-International 242x60

IPTF242x60

BatCinVMbanner2

Diese Webseite verwendet Cookies.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.